Natur schützen. Leben erhalten.

Der maßgeschneiderte Wald

massgeschneiderter_waldForschungsprojekt: Der maßgeschneiderte Wald – wie sich Betriebsergebisse durch die Wahl von Baumart und Behandlung verändern lassen.

Der Waldbewirtschafter hat verschiedene Möglichkeiten, um die Produktivität und Wertleistung seines Waldes zu verbessern. In dem durch die Erich-Schmidt-Sattelmühle geförderten Projekt werden Waldbehandlungsoptionen und deren Auswirkungen auf Naturschutz, Landespflege und die wirtschaftlichen Ergebnisse untersucht.

Baumartenwechsel kann beispielsweise einen spürbaren Effekt auf das Betriebsergebnis haben, da bestimmte Baumarten von Natur aus viel schneller wachsen als andere, oder aber weil ihr Holz eine größere Wertschätzung erfährt. Baumartenwechsel kann beispielsweise einen spürbaren Effekt auf das Betriebsergebnis haben, da bestimmte Baumarten von Natur aus viel schneller wachsen als andere, oder aber weil ihr Holz eine größere Wertschätzung erfährt. Baumart als auch durch unterschiedliche Bewirtschaftungsstrategien beeinflusst wird, und welche Auswirkungen Veränderungen in der Bewirtschaftung mit sich bringen.

Projektzeitraum: 2014-2016

Die Erich-Schmidt-Sattelmühle-Stiftung fördert dieses Projekt mit jährlich 6.000 €.

21. Mai 2014