Natur schützen. Leben erhalten.

Fieldkurs 2022

Fieldkurs 2022

Der von der Sattelmühle-Stiftung geförderte Fieldkurs ermöglichte Studierenden der Forstwissenschaften aus 13 Ländern die Forstwirtschaft im Pfälzer Wald besser kennnzulernen. Besonders die Praxisübungen im Stiftungswald (learning by doing) wurden von den Studierenden als sehr hilfreich bewertet.

Der wissenschaftliche Kurs stand unter Leitung von Professor Dr. Dr. h.c. Heinrich Spiecker und wurde fachlich von Burkhard Steckel und Paula Hochscheidt vom Forstamt Johanniskreuz unterstützt.

Die Sattelmühle-Stiftung schätzt die bereits langjährige Kooperation mit Professor Spiecker und der Universität Freiburg und freut sich auf eine Neuauflage des Fieldkurses in 2023.